© Peer Frings - Fotolia.com

Sehenswürdigkeiten in:

   Paris
 Bibliotheque
 Centre Pompidou
 Champs Elysees
 Cite des Sciences
 Eifelturm
 Freiheitsstatue
 Hotel de Ville
 Invalidendom
 Katakomben
 La Madeleine
 Louvre
 Moulin Rouge
 Notre Dame
 Opera Garnier
 Pantheon
 Pere-Lachaise
 Sacre Coeur
 Triumphbogen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Impressum

 

 

 
Sehenswürdigkeiten in Paris - La Madeleine

 

La Madeleine, auf Deutsch auch Maria Magdalena genannt, wurde im achten Arrondissement von Paris erbaut. Begonnen hatte dies der König Ludwig XV. im Jahre 1764, doch wurden die Arbeiten aufgrund der Französischen Revolution unterbrochen. Im Grunde war ihr bei Baubeginn auch keine direkte Nutzung vorher bestimmt. Angedacht war lediglich ein monumentales Bauwerk gegenüber dem heutigen Place de la Concorde. Geplant war die Nutzung als Gericht, Börse oder sogar als Parlamentsgebäude. So wurde La Madeleine auch gebaut, mit heroischen Säulen im Eingang und im Inneren der großen Räume.

 

 

 
Napoleon plante dann im Jahre 1806, den Bau als Ruhmeshalle für Soldaten zu verwenden. Nach seinem Russlandfeldzug kamen aber Pläne zur Nutzung als Kirche wieder hervor und erst König Ludwig XVIII hat den Bau des Gebäudes dann als Andenken an Marie Antoinette und an seinen Vorgänger Ludwig XVI komplettiert. Durch die vielen Schwankungen des Verwendungszwecks ist die Architektur der Kirche heute sehr ungewöhnlich. Die Raumgestaltung wurde weitestgehend in den Jahren von 1830 bis 1840 festgelegt.

 

Für Besucher ist vor allem die Statue der Maria Magdalena sehenswert, aber auch die Orgel, die als einer der schönsten gilt, ist ein Besuchermagnet. Bedeutende Persönlichkeiten wie Chopin oder in neuerer Zeit Marlene Dietrich bekamen hier ihre Totenmessen. Da die Kirche den Schlusspunkt einer architektonischen Achse von Bauten bildet, liegt sie zu anderen Sehenswürdigkeiten wie der Brücke Pont de la Concorde oder dem Palais Bourbon sehr nahe und wird gern von vielen Besuchern aufgesucht. Sie ist neben den genannten Attraktionen eine der Sehenswürdigkeiten in Paris und bietet dem Besucher nicht nur Kultur, sondern bringt ihm auch die Geschichte Frankreichs näher.