© Peer Frings - Fotolia.com

Sehenswürdigkeiten in:

   Paris
 Bibliotheque
 Centre Pompidou
 Champs Elysees
 Cite des Sciences
 Eifelturm
 Freiheitsstatue
 Hotel de Ville
 Invalidendom
 Katakomben
 La Madeleine
 Louvre
 Moulin Rouge
 Notre Dame
 Opera Garnier
 Pantheon
 Pere-Lachaise
 Sacre Coeur
 Triumphbogen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Impressum

 

 

 
Sehenswürdigkeiten in Paris - Cité des sciences

 

Die Cité des sciences et de l`industrie ist eine Stadt in der Stadt. Sie liegt im nördlichen 19. Arrondissement in Paris. Sie soll vor allem die technische und wissenschaftliche Kultur fördern und bietet dazu mehrere Museen. Die ganze Stadt untersteht zwei Ministerien des Forschungs- und Kulturministeriums, die beide versuchen, die wissenschaftliche Kultur und die Erkenntnisse der breiten Bevölkerung zugänglich zu machen.

 

 

 
Die Cité des sciences et de l`industrie ist daher vor allem eine öffentliche Einrichtung und kann mehr als fünf Millionen Besucher jährlich verbuchen. Innerhalb der Gebäude gibt es zahlreiche Ausstellungsräume mit einer Gesamtfläche von über 45.000 m². Die Themen sind äußerst vielfältig und reichen von Meer und Wasser, Biologie, Mathematik, Optik und Licht über Energie, Transport, Akustik bis hin zur Weltraumfahrt. Zudem befindet sich in dem Gebäude eine große Wissenschaftsbibliothek, ein Planetarium unter einer 21 Meter im Durchmesser großen Kuppel, einem Cyberspace und auch einer Ausstellung über Berufe und Ausbildung. Kongresse können in einem eigenen Zentrum abgehalten werden. In jeder Abteilung führt ein Audiosystem mit über 18 Sprachen durch die Welt der Wissenschaft und Technik, das jedem Besucher detaillierte Informationen bietet.

 

Kritik gibt es bei so einem Projekt aber auch. Es seien viele Exponate von wirtschaftlichen Firmen beeinflusst und ab und zu nicht auf dem neuesten Stand. Doch die Stadt in der Stadt lebt vom Mitmachen der Zuschauer, vom wissenschaftlichen Erleben und nicht von veralteten Ausstellungsstücken. Die Außenanlage fasziniert durch die vielen und großen Wasserbassins, über die der Besucher auf der Brücke spaziert. Bei einem Aufenthalt in Paris sollte man sich diese tolle Einrichtung keinesfalls entgehen lassen.